Edition Phantasia

Erlend Erichsen
NATIONALSATANIST

  Lieferbar
Preis: 18,00 EUR
inkl. 7% Mwst., zzgl. Versandkosten. Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab 25,00 EUR Warenwert.
Reihen abonnieren

Ljåvold ist ein begeisterter Fan des Black Metal. Bei Konzertbesuchen findet er Kontakte zu der Szene und gerät immer tiefer hinein in einen tödlichen Sumpf aus Hass, Gewalt und selbstzerstörerischem Verhalten, bis zu einem Punkt, an dem es vielleicht nicht mehr möglich ist, auszusteigen?
Die Norwegische Black Metal-Szene wurde weit über die Landesgrenzen hinaus berühmt-berüchtigt durch Gewalttaten und Ausschreitungen, zu denen es in ihrem Umfeld immer wieder kam. Autor Erlend Erichsen hat alles am eigenen Leib erlebt und schreibt authentisch und hautnah darüber – ein faszinierender Einblick in eine Welt mit eigenen Gesetzen und Regeln jenseits anerkannter Werte.

Newsletter abonnieren:
Erlend Erichsen, 1975 in Bergen geboren, gründete 1991 nach dem Militärdienst zusammen mit Øystein G. Brun, Kenneth Lian und Trond Turnes die Death-Metal-Band Molested, die 1997 wieder aufgelöst wurde. 1999 war Erichsen unter dem Künstlernamen »Sjt. Erichsen« Schlagzeuger der Black-Metal-Band Gorgoroth, auf deren Album Incipit Satan er zu hören ist. Nationalsatanist ist sein erster Roman, der aufgrund seiner Thematik in Norwegen viel Aufsehen erregte.

Erlend Erichsen in der Edition Phantasia

  • NATIONALSATANIST
Erlend Erichsen: Nationalsatanist

Erlend Erichsen
NATIONALSATANIST
(Nasjonalsatanisten)
Aus dem Norwegischen von Arne Uekert

Hardcover
ISBN 978-3-937897-51-6
190 Seiten, 18,00 EUR
Oktober 2012

AGB und Versandkosten - Impressum