Edition Phantasia

Edition Phantasia
Vorzugsausgaben

1984 gründeten Joachim Körber, Uli Kohnle und Thomas Bürk mit viel Enthusiasmus und wenig Geld die Edition Phantasia und begannen damit, ihre Lieblingsautoren in sorgfältig edierten, limitierten Liebhaberausgaben für Sammler zu veröffentlichen. Was vielen als aussichtsloses Unterfangen erschien, dem niemand eine Chance einräumte, etablierte sich innerhalb weniger Jahre als ernstzunehmender Verlag. Thomas Bürk schied 1993 aus dem Verlag aus, Uli Kohnle 2009, seither leitet Joachim Körber den Verlag in Zusammenarbeit mit seiner Frau Hannelore.
Neben den heute schon legendären limitierten Sammlerausgaben von Stephen King und Clive Barker, erschien mit den Gesammelten Werken von Paul Scheerbart ein überaus ambitioniertes Projekt, das heute – Jahre nach dem Abschluss – in keiner germanistischen Bibliothek mehr fehlt und die maßgebliche Quellenausgabe dieses Autors darstellt. Derzeit macht die Edition Phantasia mit einer textkritischen, vollständig revidierten und chronologisch geordneten Ausgabe der Werke H. P. Lovecrafts von sich reden.
Das inzwischen auf über achtzig Titel angewachsene Programm präsentiert außerdem größtenteils von den Autoren signierte Erstausgaben von James G. Ballard, Ray Bradbury, Philip K. Dick, Ursula K. Le Guin und Salman Rushdie. Viele der Bücher sind darüber hinaus von namhaften Comic-Künstlern wie Lillian Mousli, Jim Avignon oder Reinhard Kleist illustriert und signiert.



















































































































Newsletter abonnieren:

Gesamtprogramm

M. P. Shiel: Prinz Zaleski M. P. Shiel
PRINZ ZALESKI

Prince Zaleski gilt vielen Kritikern als eines der extravagantesten Werke der britischen Dekadenz-Literatur.
Gerald Biss: Die Tür des Unwirklichen Gerald Biss
DIE TÜR DES UNWIRKLICHEN

Seltsame Geschehnisse beunruhigen die Bevölkerung Großbritanniens. Wenn die Tür des Unwirklichen erst einmal aufgestoßen wurde, ist nichts mehr undenkbar!
Harry Stephen Keeler: Die geheimnisvolle Elfenbeinkugel des Wong Shing Li Harry Stephen Keeler
DIE GEHEIMNISVOLLE ELFENBEINKUGEL DES WONG SHING LI

Jarth Kilgo hat ein Problem: Sein Onkel hätte ihm ein Vermögen vererbt, 100.000 Dollar, wenn ... ja, wenn ...
Robert E. Howard: Die Halskette der Königin Robert E. Howard
DIE HALSKETTE DER KÖNIGIN

Die drei Fälle für Detectiv Hawkshaw zeigen Howard als versierten Humoristen mit einem feinen Gespür für Ironie und Witz.
Henry Newbolt: Alador Henry Newbolt
ALADOR

Ein allegorischer Roman über die Suche nach dem Ich und die Reise des Lebens von der Geburt bis in den Tod. Der Roman steht in der Tradition von William Morris und gilt in England als bedeutender Fantasy-Klassiker.
Daniel Defoe: Der Konsolidator Daniel Defoe
DER KONSOLIDATOR

Daniel Defoes Bericht über seine Mondreisen – eine satirische Schilderung, die nicht mit Seitenhieben auf die bestehenden politischen und sozialen Verhältnisse geizt.
Arthur Conan Doyle: Durch die magische Tür Arthur Conan Doyle
DURCH DIE MAGISCHE TÜR

Sir Arthur Conan Doyle nimmt den Leser mit zu einer Besichtigung seiner eigenen Bibliothek. Mit Witz und Wehmut erinnert er sich an die Bücher seiner Kindheit und Jugend.
Dietrich Rauschtenberger: Trombeck Dietrich Rauschtenberger
TROMBECK

100 Exemplare dieses Buches erscheinen als Vorzugsausgabe im Schuber mit einer nummerierten CD der Band Gorilla Moon und einer von Dietrich Rauschtenberger handsignierten Grafik als Beilage.
Harry Stephen Keeler
DIE DURCHSICHTIGE NACKTE

Es ist definitiv nicht der Tag von Helmon Hobersteed, Anfang vierzig, Chef der Mordkommission von Chicago.
E. A. Wyke-Smith
DAS WUNDERBARE LAND DER SCHNERGE

Von Watkyns Bay führt ein geheimer Weg ins Land der Schnerge, Halblinge, die ein beschauliches Leben führen.
Harry Stephen Keeler
16 BOHNEN

Statt der erwarteten 100 000 Dollar erbt der unglückliche Boyce nun nur ein Säckchen mit 16 unterschiedlichen Bohnen darin, sowie höchst kryptische Anweisungen über deren Verwendung.
Myra Çakan
NACHTBRENNER

In naher Zukunft und auf fremden Welten – dystopische Kurzgeschichten.
James Malcolm Rymer
SWEENEY TODD

London im achtzehnten Jahrhundert: Sweeney Todd und sein Barbierladen genießen in der ganzen Stadt hohes Ansehen.
H. P. Lovecraft
GESAMMELTE WERKE 13

Der dritte Band des lyrischen Werkes. Entdecken Sie Lovecraft von einer ganz neuen Seite.
Michael Siefener
DIE STADT DER UNAUSSPRECHLICHEN FREUDEN

Kann es sein, dass sich hinter der uns bekannten, sichtbaren Realität eine andere Wirklichkeit verbirgt, eine Stadt jenseits der Stadt – die Stadt der unaussprechlichen Freuden, die Kraft unserer kollektiven Wünsche, Sehnsüchte und Gedanken Form annimmt?
Philip K. Dick
MARY UND DER RIESE
Kalifornien Anfang der 1950er Jahre. Ein Schnitzlerscher Reigen der Irrungen und Wirrungen entbrennt, der so unerbittlich wie eine griechische Tragödie seinen Lauf nimmt.
Samuel R. Delany
HOGG
In den USA zog die Veröffentlichung dieses pornographischen Klassikers einen Skandal nach sich - selbst der Kongress diskutierte darüber, was Literatur darf und was nicht. Endlich erscheint der kontroverseste Roman der Literaturgeschichte (in sehr begrenzter Stückzahl) auch in deutscher Übersetzung.
John Bellairs
DAS GESICHT IM EIS
In den USA ist Das Gesicht im Eis längst in den Kanon der Fantasy-Klassiker aufgenommen. Jetzt ist es auch bei uns in einer wunderschönen illustrierten Ausgabe zu haben.
AGB und Versandkosten - Impressum