Edition Phantasia

Henry Rider Haggard
DER MAHATMA UND DER HASE

  Lieferbar
Preis: 11,90 EUR
inkl. 7% Mwst., zzgl. Versandkosten. Innerhalb Deutschlands versandkostenfrei ab 25,00 EUR Warenwert.
Reihen abonnieren
Auf der "großen weißen Straße", welche die Verstorbenen aus dem Leben führt, begegnen sich ein weiser Mahatma und ein Hase und beginnen ein Gespräch. In beklemmenden Bildern schildert der Hase seinen schrecklichen Tod bei einer Treibjagd
in den Wäldern Englands; der Mahatma hört erschüttert, wieviel Grausamkeit Menschen Tieren antun können.
Henry Rider Haggard, einer der bedeutendsten Autoren des viktorianischen England, wurde mit seinen phantastischen Reise- und Fantasy-Romanen weltberühmt.
Bücher wie Sie und König Salomons Diamanten und besonders der auch mehrfach verfilmte Zyklus um den Abenteurer Allen Quatermain sind Klassiker der Fantasy geworden. Mit Der Mahatma und der Hase zeigt sich der Autor von einer neuen,
ungewohnten Seite: die in Form einer Traumgeschichte geschriebene Fabel ist ein ebenso leidenschaftliches wie aufrüttelndes Plädoyer gegen Jagd und Tierquälerei, ein Buch, das auch fast hundert Jahre nach seiner Entstehung nichts von seiner Faszination eingebüßt hat. Ein zutiefst anrührendes Buch, allen Tierfreunden wärmstens empfohlen.
Newsletter abonnieren:
Sir Henry Rider Haggard (1856 - 1925) war Beamter, Politiker und Schriftsteller und wurde 1912 zum Ritter geschlagen. Weltberühmt wurde er mit Romanen wie King Solomon's Mines (1885) und She (1886), sowie den mehrfach verfilmten Geschichten um den Abenteurer Allan Quatermain, die über einen Zeitraum von mehr als vierzig Jahren erschienen. Seine Bedeutung als Verfasser von Fantasy ist nicht zu unterschätzen, sein Einfluß auf das Genre war enorm.

Henry Rider Haggard in der Edition Phantasia

  • DER MAHATMA UND DER HASE
Henry Rider Haggard
DER MAHATMA UND DER HASE
(The Mahamta and the Hare. A Dream Story, 1911)

Deutsche Erstausgabe 2004
Aus dem Englischen von Joachim Körber
Mit den Illustrationen der Originalausgabe
Phantasia Fantasy 2003
ISBN 978-3-937897-04-2
120 Seiten, 11,90 EUR

Leseprobe
AGB und Versandkosten - Impressum