Edition Phantasia

Richard Lorenz

Richard Lorenz, geboren 1972 in Freising, lebt heute in der Nähe von München. Er arbeitete im Bereich der onkologischen Pflege und Palliativmedizin. Zudem war er als freier Journalist in Freising für die Süddeutsche Zeitung und im Musikbereich als Konzertveranstalter tätig. Zahlreiche seiner Kurzgeschichten wurden bereits in Zeitschriften veröffentlicht. 1995 erschien sein Kurzgeschichtenband Öffnen auf eigene Gefahr, 2013 die E-Book-Serie Kinderland. 2014 folgte mit Amerika-Plakate sein erster Roman bei kuk in der Edition Phantasia.
























































Richard Lorenz in der Edition Phantasia

AGB und Versandkosten - Impressum