Edition Phantasia

Aktuelle Neuerscheinungen

H. G. Wells: Alle an Bord nach Ararat

H. G. Wells
ALLE AN BORD, NACH ARARAT!
Erscheint Februar/März 2020

H. G. Wells: Ein modernes Utopia

H. G. Wells
EIN MODERNES UTOPIA
Erscheint Februar/März 2020

 

Kein Geringerer als Gottvater persönlich stattet dem Schriftsteller Noah Lammock, der nach Ausbruch des Krieges überzeugt ist, dass die ganze Welt den Verstand verloren hat, einen Besuch ab. Zuerst denkt der berühmte Autor, dass Gott dem nicht weit entfernten Irrenhaus entsprungen wäre, doch dann hört er ihn dennoch an. Wie sich herausstellt, geht Gott von der irrigen Annahme aus, dass Noah Lammock der Verfasser so berühmter Bücher wie Die Zeitmaschine und anderer bekannter Romane ist. Gott unterbreitet Noah Lammock die Pläne für eine Arche, da er der aus den Fugen geratenen Welt eine neue Sintflut schicken möchte.
Weiter... 

 

„Jenseits des Sirius“ liegt ein ferner Planet, der sich äußerlich nicht von der Erde unterscheidet. Der namenlose Erzähler des Buches und ein Botaniker werden binnen eines Augenblicks auf diese Welt versetzt und landen in den Schweizer Alpen ... doch bald schon müssen sie erkennen, dass ihr neues Zuhause, was die landschaftlichen Gegebenheiten anbelangt, der Erde zwar ähnelt, die Gesellschaft jedoch eine vollkommen andere ist. Die Besucher von der Erde finden ein Utopia vor, in dem auch sie ihre Doppelgänger haben. Es gibt nur eine Sprache, ein Gesetz, eine Möglichkeit des Zusammenlebens. Kriege sind ausgerottet, die Geschlechter gleichberechtigt.
Weiter... 


























 

AGB und Versandkosten DatenschutzerklärungImpressumWiderrufsbelehrung